Weiterbildungsprogramm in bindungsbasierter Körperpsychotherapie

Körperintelligenz und Bindung mit Thomas HARMS: Die Gesellschaft für Psychosomatik bietet dieses und nächstes Jahr in Salzburg ein 12-tägiges Weiterbildungsprogramm zum Thema bindungsbasierter Körperpsychotherapie an. (SONDERAUFTRAG FÜR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN  DER CDK IM LKH SALZBURG und GESELLSCHAFT FÜR PSYCHOSOMATIK, Müllner Hauptstraße 48, 5020 Salzburg Tel.: 0043 (0)662 4482 4035, FAX:  0043 (0)662 4566) - Weitere Infos folgen demnächst.

Modul I: Mo 17.10.2016 bis Mi 19.10.2016  09:30 13:00

Modul II: Fr 17.02.2017 bis So 19.02.2017  09:30 13:00

Modul III: Mo 15.05.2017 bis Mi 17.05.2017  09:30 13:00

Modul IV: Di 17.10.2017 bis Do 19.10.2017  09:30 13:00 

Referent
Thomas Harms ist Leiter des  Zentrums für Primäre Prävention und Körperpsychotherapie in Bremen. Er arbeitet seit über zwanzig Jahren in den Bereichen der Frühprävention, Krisenintervention und Körperpsychotherapie mit Eltern, Säuglingen und Kleinkindern. Er war Vorsitzender der Wilhelm Reich Gesellschaft und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie.  Neben seiner therapeutischen Tätigkeit arbeitet er als Ausbilder  und Supervisor in Deutschland und im europäischen Ausland. 
Datum: 
05.04.2016